Myriam Jabaly    

Zur Zeit arbeitet MYRIAM vorwiegend mit:

der Pianistin Bettina Höger-Loesch


  

Zusammen spielen sie:

- Französische
Chansons der Kriegs- und Nachkriegszeit bis heute, z. B. in dem Programm "Paris, Paname"
- Klassische Lieder von z. B. Schubert, Clara Schumann, Brahms, Fauré, Poulenc, Gounod, Verdi, Tosti, Bellini... u.v.a. .

Bettina und Myriam gehören beide dem Kunstkreis Friedrichsdorf an, über den sie sich kennen gelernt haben.
Sie wohnen im selben Ort, was einen ganz spontanen Kontakt ermöglicht. Hat eine der Beiden eine Idee,
so wird sie gleich ausprobiert und in Taten umgesetzt. Und wenn darüber hinaus die "Chemie" auch noch stimmt,
dann kann man von Glück sprechen...

- - - - - - -

                     dem Pianisten Leonhard SILZ

                    

                     Seit vielen Jahren sind Leonhard und Myriam ein Team.
                     Er hat bereits mehrere Cds mit ihr eingespielt, arbeitet am Arrangement ihrer Lieder.
                     Zusammen treten sie mit französischen Chansons von gestern und heute sowie mit den eigenen Kompositionen
                     von Myriam auf. Leonhard hat den ersten Klavierunterricht schon im Alter von 8 Jahren bei dem Komponisten
                     Gerhard Müller-Hornbach bekommen. Er hat das Studium für Solo-Klavier an der Musikhochschule Frankfurt absolviert,
                     ist Fachleiter der Klaviersparte an der Musikschule Bad Vilbel und leitet zudem mehrere Chöre.


- - - - - - -

MYRIAM hat zur Zeit keine "Band" in diesem Sinne. Sie arbeitet immer wieder gerne in fließendem Austausch mit anderen Musikern.
Darunter zum Beispiel:

Natalia Koschkareva - Orgel, Klavier - mit der sie schon im klassischen Bereich öfter aufgetreten ist

und früher beispielweise:
Wolfgang WELS
- Klavier
Saschka KENTMANN - Klavier
Oxana GREBNEVA - Klavier
Christoph REIMANN - Clarinette
Esther Heuß-Groß - Harfe
Frank WESTPHAL - Cello
Matthias BUTZLAFF - Clarinette
Esther HORNTRICH - Querflöte, Flöte
Dieter DEBUS - Saxophon
RALF göldner - Perkussionen